Hochauflösende LED-Wand auch bei Windsor.

Wieder eine hochauflösende LED-Wand in Metzingen, diesmal im neuen Store von WINDSOR.

Die hochauflösende LED-Wand ist der absolute Eyecatcher im neuen Flagship-Store von WINDSOR. Große LED Videowände mit feinster Auflösung finden mehr und mehr Einzug in exklusive Geschäfte. Die neue Shopled Videodisplay Serie von ACT erweitert die vielen Möglichkeiten für den Ladenbau. Erstmals nützt auch WINDSOR. LED-Videowände im Laden und setzt dabei auf Technik aus dem Hause ACT. 

WINDSOR. ist in der Outletcity Metzingen umgezogen und hat ein neues Geschäft eröffnet. Die Outletcity Metzingen ist mit jährlich über 3,5 Millionen Besucher eine pulsierende Shopping-Destination von internationalem Rang. Mehr als 220 bekannte Trend- und Luxusmarken, internationaler Mode und Designer-Kollektionen, über 10.000 Produkte, vom Underwear bis hin zum Sport-Outfit ziehen die Besucher an.

    • Produktion und Lieferung 3/2019
    • Hochauflösende LED-Wand
    • Adresse: D-72555 Metzingen, Hugo-Boss-Platz 1
    • Größe 3 x 3 Meter
    • Modellreihe ACT-Shopled MAX3i2.6
    • Pixelabstand 2,6 mm
    • Physikalische Auflösung 1.152 x 1.152 Pixel
    • 4 Millionen LED-Chips auf diesen LED-Videoflächen sorgen für eine atemberaubende Bildqualität


    Die obigen Fotos der LED-Videowand wurden im Zuge der Installation gemacht, kurz danach war bereits Eröffnung

    Die hochauflösende LED-Wand ist ein zentrales Blickelement im neuen WINDSOR. Store

    Die LED-Videowand schaut direkt zum Eingang des Geschäftes. Sofort wenn man den Store betritt, sieht man die brillanten Videos auf diesem drei mal drei Meter großen LED-Screen, eine wahrlich großflächige Kundenansprache. Mit einem sehr feinem Pixelabstand von 2,6 mm überzeugt die hochauflösende LED-Wand auch schon aus einem sehr kurzen Betrachtungsabstand mit einer hervorragenden Bildqualität, hier kann man der Kreativität freien Lauf lassen. Kleinste Details werden groß hervorgehoben. Vier Millionen LED-Chips setzen hier die Werbung ins rechte Licht.

    Für diese Shop-Installation wurden unsere neuen MAX3 Alu-Druckgußgehäuse eingesetzt. Diese zeichnen sich durch eine sehr flache Bauform und eine 100 prozentige Frontwartung aus. Gerade im Ladenbau ist dies ein großer Vorteil weil hinter der Led-Wand kein Service-Abstand benötigt wird. Die LED-Videomodule wurden an Alu-Profilen direkt an die Wand vor den Umkleidekabinen fixiert. Die komplett kabellos an den Modulgehäusen fixierten Pixelkarten können im Fall des Falles mit einem mitgelieferten elektrischen Vakuum-Sauger sekundenschnell abgenommen werden, eine extrem wartungsfreundliche Lösung aus dem Hause ACT! Diese neue Generation von flachen LED-Videowänden wird künftig vermehrt im Ladenbau eingesetzt werden, verschiedene Pixelabstände und Helligkeitsklassen stehen zur Verfügung.

    ACT produziert seit vielen Jahren LED-Videowände für den Ladenbau und kann deshalb in diesem Bereich auf viel Erfahrung zurückgreifen. Wenn Sie ein ähnliches Projekt haben, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot für eine hochauflösende LED-Wand.

Schlagworte: , ,

Planen Sie Vergleichbares? Wir beraten Sie gerne.