Outdoor-Videodisplay am MTL-Gebäude

Das neue Outdoor-Videodisplay passt perfekt an die moderne Gebäudefassade

Diese 4 x 2 m große Videowand harmoniert perfekt, alles wirkt “wie aus einem Guss”, die Proportionen passen ideal. Der Kunde ist begeistert, das neue Outdoor-Videodisplay am Firmengebäude unterstreicht das moderne Erscheinungsbild von MTL-Austria.

  • Produktion und Lieferung 6/2015
  • Outdoor Led-Videodisplay für Eigennutzung und zur werblichen Vermarktung
  • Adresse: A-7531 Kemeten, Steinabrückl 17
  • Physikalischer Pixelabstand: 10 mm
  • Auflösung 384 x 192 Pixel
  • 221.184 Leuchtdioden erzeugen ein brillantes Bild

Doppelt genutzt ist der zweifache Gewinn

Das äußerst schöne und moderne Firmengebäude von MTL-Austria wird durch das neue Outdoor-Videodisplay noch zusätzlich aufgewertet. Ursprünglich war an dieser Stelle ein normales Firmenschild geplant. Es sollte sich aber von “08/15”-Schildern abheben. Gleichzeitig kamen öfters Anfragen, ob die freie Wandfläche für Werbezwecke zu mieten wäre. Da kam dann die Idee auf, selbst ein Outdoor-Videodisplay zu kaufen und dieses für eigene Zwecke und für Fremdwerbung zu nutzen. Die Firma MTL ist im Gespräch, jeder schaut beim vorbeifahren hin und zusätzlich werden auch noch monatliche Werbeeinnahmen lukriert.

Bewegt und informativ, Werbung die auffällt!

Sie ist farbig, sie leuchtet hell, sie ist groß und sie bewegt sich. Damit ist klar, diese Werbung fällt auch zehnmal so viel auf wie irgendein normales statisches Werbeplakat. Firmen im 30 km Umkreis haben rasch von der neuen Werbemöglichkeit Gebrauch gemacht und Werbezeiten auf dem Outdoor-Videodisplay gebucht. Entsprechend oft erscheint natürlich zwischen den Spots der Werbekunden auch die MTL-Eigenwerbung auf der LED-Videowand.

Immer gut zu sehen, auch an hellen Sonnentagen

Ursprüngliche hatte der Kunde befürchtet, dass bei strahlendem Sonnenschein die Lesbarkeit auf dem Outdoor-Videodisplay beeinträchtigt sein wird. Umso erstaunt war er, wie er feststellen konnte, dass selbst bei 70% der maximal erreichbaren Helligkeit die Werbung noch immer perfekt zu sehen ist. Das Geheimnis sind extrem helle Leuchtdioden. ACT kann bei dieser Modellvariante mit 10 mm physikalischen Pixelabstand eine Helligkeit von 8.000 cd/m² erreichen, und selbst hier sind die Leuchtdioden bei weitem nicht übersteuert. In einigen Jahren, wenn die Leuchtdioden etwas an Helligkeit verloren haben, kann dann der Kunden dann nachregeln und hat weiterhin ein bei allen Lichtverhältnissen gut sichtbares Outdoor-Videodisplay. Damit niemand geblendet wird und die LED-Anzeigetafel der gültigen RVS-Norm entspricht, gibt es einen Lichtsensor, welcher im einstellbaren Helligkeitsbereich die tatsächliche Leuchtstärke selbst regelt. Einfach für den Kunden und wichtig für stets gute Lesbarkeit.

Outdoor-Videodisplay in jeder Größe lieferbar

ACT produziert seit über 25 Jahren LED-Anzeigen, einfarbig, mehrfarbig und vollfarbig. Diese werden meist fix montiert, einige Kunden, speziell aus dem Vermietbereich, nutzen diese auch mobil auf Bühnen und Trailern. In jedem Format, in jeder Größe, mit verschiedenen Pixelabständen und in unterschiedlicher LED-Technologie. Gut beraten erhält dann jeder Kunde das für ihn ideale Outdoor-Videodisplay.

Tags:

Do you plan something similar ? We can advice you. Just ask us.