LED-Wechseltextanzeigen bei Einfahrten

LED-Wechseltextanzeigen informieren an der Schrankenanlage mit Texten und Piktogrammen

Die Zutrittsanlage von SIEMENS steuert auch die LED-Wechseltextanzeigen von ACT. Klar verständlich werden so bei der Einfahrt in das OMV-Gelände die LKW-Fahrer informiert, was zu tun ist, welche Karte eingeführt werden muss und ob Karten akzeptiert werden.  

  • Produktion und Lieferung 1 / 2017
  • Auftraggeber: Siemens AG Österreich
  • Endkunde: OMV, verschiedene Standorte
  • LED-Wechseltextanzeigen für die Schrankenanlage
  • Bildgröße 320 x 160 mm
  • Auflösung 48 x 24 Pixel
  • Bestückung mit Super3-Leuchtdioden
  • 16,7 Millionen Farben darstellbar
  • Maximale Leuchtstärke 6.500 cd/m²
  • Automatische Helligkeitssteuerung über einen im Gehäuse integrierten Sensor
  • Gehäusegröße 40 x 32 x 10 cm

Individuell genau auf diese Anwendung programmiert

Die Zutrittsanlage von SIEMENS steuert auch die LED-Wechseltextanzeigen von ACT. Die ID-Karte und die KFZ-Karte wird vom System eingelesen, der LKW-Fahrer wird über die vollfarbigen LED-Anzeigen infomiert, was zu tun ist. Leicht verständlich wird so das Prozedere bei der Zufahrt über die Schrankenanlage erklärt. Die Ansteuerung der LED-Wechselanzeigen erfolgt über potantialfreie Kontakte, die Texte und Piktogramme sind in den LED-Anzeigen gespeichert.

Neun Programme sind in den LED-Wechseltextanzeigen gespeichert

Jedes Programm kann aus Grafiken, Animationen und Texten bestehen. Auch Lauftexte können zur Seite oder nach oben durchlaufen. 16,9 Millionen Farben stehen für die Gestaltung zur Verfügung.

Acht Programme werden über potentialfreie Kontakte ausgewählt. Das neunte Programm erscheint, wenn kein Kontakt geschlossen ist. Damit sind diese Wechseltextanzeigen sehr flexibel einsetzbar.

Die Illustration zeigt den Ablauf bei der Zufahrt und Einfahrt in das OMV-Gelände

Wenn der LKW-Fahrer zum Schranken fährt, ist noch kein Kontakt geschlossen, es laufen grüne Pfeile nach oben, dazwischen erscheint das OMV Logo.

Sobald der LKW-Fahrer an der Schrankenanlage steht, wird er aufgefordert, die KFZ-Karte einzuführen (Programm 2). Wird diese akzeptiert, dann muss die Personenkarte nachgeschoben werden. (Programm 4). Wird diese ebenfalls vom System erkannt, erscheinen die grünen Laufpfeile und der Schranken geht auf.

Ist der Schranken wieder geschlossen, werden alle Kontakte geöffnet und die grünen Pfeile mit OMV-Logo fordern die nächsten Fahrer zur Zufahrt auf und der Ablauf beginnt erneut.

Bevor ACT für Siemens diese neuen LED-Wechseltextanzeigen entwickelte, wurden die Fahrer über Piepstöne der Anlage informiert, ob die Karten akzeptiert werden und die nächste Karte eingeführt werden soll. Dies führte öfters zu Missverständnissen, welche durch das neue Anzeigensystem beseitigt wurden.

Die Wechseltextanzeigen sind gut zehn mal so hell wie klassische LCD-Monitore. Damit ist eine Lesbarkeit auch bei direktem Sonnenlicht gewährleistet. Ein direkt im Gehäuse integrierter Lichtsensor misst die Intensität der Umgebungshelligkeit und steuert so automatisch die Leuchtstärke der LED-Anzeigen. Damit wird optimale Lesbarkeit bei Tag und Nacht gewährleistet. 

LED-Wechseltextanzeigen sind vielfältig einsetzbar

LED-Wechseltextanzeigen informieren mit leicht verständlichen Zeichen und Kurzinfos. Beispiele hierfür sind FREI, BESETZT, GESPERRT, GESCHLOSSEN, OFFEN, GEÖFFNET, IN BETRIEB, AUSSER BETRIEB … . Auch klassische, meist rote Kreuze und grüne Pfeile können einzeln und miteinander in verschiedensten Kombinationen angezeigt werden.

Invalid Displayed Gallery


Nicht nur statische Infos, auch für animierte Laufpfeile oder bewegte Informationen können schaltbare LED-Grafikdisplays verwendet werden. Erstmals können auch Infos als Wechselanzeige zweisprachig angezeigt werden. Zum Beispiel alternierend OFFEN / OPEN und GESCHLOSSEN / CLOSED. Speziell bei internationalem Verkehr von großem Vorteil.

Individuelle Fertigung

ACT liefert diese LED-Displays in Standard- und Sondergrößen. Das Format ist wählbar. Abhängig vom darzustellenden Inhalt wird der entsprechende Pixelabstand gewählt. Der Betrachtungsabstand entscheidet über die Größe des LED-Displays. Die Programmierung erfolgt individuell. Schaltbare LED-Wechseltextanzeigen können den Ablauf und die Kommunikation vereinfachen, kontaktieren Sie uns für ein konkretes Angebot.

Do you plan something similar ? We can advice you. Just ask us.