LED-Displays für die Ladeneinrichtung

Leuchtende Botschaften im Kleiderschrank

Die Kleiderbauer Filiale im Wiener Donauzentrum wurde umgebaut. Auch die Hemdenabteilung wurde komplett neu gestaltet. Als Highlight der neuen Ladeneinrichtung wurden in dunkle Kleiderschränke LED-Videolaufschriften hinter Glas integriert.

  • Produktion, Lieferung, Installation und Inbetriebnahme 11/2014
  • Zwanzig SMD Indoor Videodisplays für die neue Ladeneinrichtung, davon 12 in der DZ-Filiale
  • Adresse: A-1220 Wien, Donauzentrum
  • Feiner 3 mm Pixelabstand
  • Black-faced SMD 3in1 Leds für eine kontrastreiche hohe Bildqualität

Die bewegten Infos sind ein Blickfang, der Umsatz in der Hemdenabteilung steigt

Die Label bekannter Designer erscheinen punktgenau im jeweiligen Kleiderschrank. Die Bewegung sorgt für Aufmerksamkeit. Während der Blick kurz verharrt, ändert sich synchron auf allen Displays die Information, jetzt steht, dass die Hemden bügelfrei sind. Im gleichen Moment sind im nächsten Leuchtmöbel die Lichter in einer anderen Farbe angegangen, hier sind alle Zeichen auf Aktion gesetzt, -30% wie man erfährt. Zwei Schränke wird man informiert, dass es hier bereits die neue Kollektion zu kaufen gibt. Seit die LED-Videodisplays hier bewegt informieren, ist der Umsatz in dieser Abteilung merklich gestiegen.

Dezent integriert wirken die LED-Anzeigen verkaufsaktiv

Die Video-Laufschriften sollen nicht “erschlagen”. Ziel dieser Ladeneinrichtung mit LED-Displays ist es Akzente zu setzen und auf das Warenangebot aufmerksam zu machen. 96 mm beträgt die Displayhöhe, die Anzeigen sind rahmenlos, der Platzbedarf daher minimal. In schlanker Ausführung wurden die LED-Displays direkt in die neuen Holzmöbel eingebaut. Frontseitig wurden Sie verglast, dies macht die Reinigung einfacher und ist gleichzeitig ein Schutz gegen Vandalismus.

Mit 32 Pixel bei 3 mm Pixelabstand lassen sich die Logos der verschiedenen Marken detailgetreu darstellen. Texte, Logos und Bilder werden über alle Anzeigen sanft und synchron eingeblendet. 16,7 Millionen Farben stehen pixelgenau zur Verfügung. Die maximal erreichbare Helligkeit von 2000 cd/m² wird nicht voll ausgeschöpft, die Leuchtstärke wurde auf das Umgebungslicht der Ladeneinrichtung eingestellt. Die Ansteuerung der LED-Anzeigen erfolgt aus der Ferne über die Zentrale. Zusätzlich kann im Bedarfsfall auch eine Änderung in der Filiale erfolgen.

In die Ladeneinrichtung zieht Bewegung ein

Mit der Integration von LED-Anzeigen schafft man es hier, die Aufmerksamkeit über Bewegung und Farben auf die Hemdenverkauf zu richten. Mit statischen Schildern könnte man diesen Effekt nie erreichen. Gleich zwölf LED-Displays machen elegant und aktiv Werbung für diesen Store-Bereich.

Modernes und durchdachtes Design

Dank der LED-Displays kann man in diesem Shop-Bereich auf die Zusatzbeschilderung und Hinweis-Plakate komplett verzichten. Die Ladeneinrichtung wirkt dadurch sehr harmonisch und aufgeräumt, ein modern und durchdachtes Design.

Wir gestalten Ihren Erfolg

Mit innovativen Ideen für die Ladeneinrichtung unterstreichen wir die Einzigartigkeit Ihres Geschäftes. ACT produziert LED-Displays in weit über 1000 verschiedenen Varianten. Gerade LED-Displays, um die Ecke laufende Schriften und gebogene Videodisplays. Waagrechte Laufschriften oder senkrechte LED-Säulen, alles ist möglich. LED-Installationen als Teil der Ladeneinrichtung im Geschäft, hinter der Auslage oder außen an der Fassade. Die Displays werden entsprechend Ihren Anforderungen produziert, jede Länge ist machbar. Unterschiedliche Helligkeitsklassen stehen zur Auswahl, auch das Farbspektrum wird den Wünschen entsprechend angeboten.

Eines haben alle unsere LED-Anzeigen gemeinsam: sie fallen auf, durch Licht, Farbe und Bewegung. Sie können ihre Werbeinhalte jederzeit rasch und einfach selbst ändern. Wenn Sie einen Umbau Ihres Geschäftes oder eine neue Ladeneinrichtung planen, kontaktieren Sie uns.

Tags: , ,

Do you plan something similar ? We can advice you. Just ask us.