LED-Display Gefahrenhinweise Flughafen Wien

  • LED-Display Gefahrenhinweise für Höhenkontrolle
  • 10 Displays am Rollfeld des Flughafen Wiens installiert
  • Lieferung Mai 2012
  • Realisierung über Vertriebspartner SIEMENS
  • Aktivierung: über einen Sensor
  • Blinkfrequenz mit den seitlichen Ampeln abgestimmt
LED-Display Gefahrenhinweise “Höhenkontrolle”

Gleich zehn dieser Outdoor LED-Anlagen produzierte ACT für Vertriebspartner SIEMENS, welcher im Mai 2012 diese LED-Displays im Außenbereich am Rollfeld des Flughafen Wien installierte. Das LED-Display Gefahrenhinweise “Höhenkontrolle” ist eine zweizeilige, programmierbare LED-Industrieanzeige, welche über potentialfreie Eingänge aktiviert wird. Theoretisch können auch mehrere Warnhinweise im Display gespeichert werden über Kontakte ausgewählt werden. Die Schrifthöhe beträgt 100 mm, für eine Lesbarkeit aus bis zu 50m. An beiden Seiten des LED-Schildes wurden Ampeln angebracht.

Unübersehbar blinken am LED-Display Gefahrenhinweise und die seitlichen Ampeln

Das kann man nicht übersehen. Bei Auslösung blinken sowohl die Gefahrenhinweise als auch die Ampeln. Der Blink-Rhythmus der LED-Anzeige wurde mit dem der Ampeln synchronisiert. Egal ob Sonne oder nicht, die LED-Anzeige ist selbstverständlich immer absolut gut sichtbar.

Am Flughafen Wien sind bereits einige LED-Industrieanzeigen seit vielen Jahren installiert

Große LED-Informationsanzeigen bei der Deicing-Station informieren automatisiert und aktuell die Piloten über die notwendige Enteisungsprozedur. Qualität und Zuverlässigkeit der von ACT produzierten LED-Industrieanzeigen überzeugt. Gemeinsam mit Projektpartner SIEMENS konnte auch das Vorhaben LED-Display Gefahrenhinweise “Höhenkontrolle” zur vollsten Zufriedenheit für die Flughafen Wien AG realisiert werden.

Do you plan something similar ? We can advice you. Just ask us.