Erdinger Arena Oberstdorf

  • Adresse: D-87561 Oberstdorf
  • Auftrag: 31 m langes Vollfarb-LED-Videodisplay als Schisprung-Weiten-Simulationsanzeige für die Vierschanzentournee

Von ACT stammt das innovative LED-Videodisplay für die “Best to beat”-Markierung bei der Vierschanzentourne. Ein neues Service für die Skisprung-Fans vor Ort im Stadion: Auf diesem 31 Meter langen Vollfarb-Videodisplay sieht das Publikum live, wie weit der nächste Sprung für eine Führung voraussichtlich gehen muss. Bisher war dieses Service nur den TV-Zusehern vorbehalten.

Das LED-Videodisplay kann vor dem Wettkampf und in den Pausen auch für Werbung genutzt werden. Speziell aufgrund der waagrechten Installation und der hohen Schnee-Reflexionen waren für dieses Projekt die Anforderungen an Helligkeit und Einsichtwinkel außergewöhnlich hoch. Das LED-Videodisplay ist bestückt mit den neuesten SMD 3in1 Outdoor-Leuchtdioden für perfekte Homogenität und einen höchst möglichen Einsichtwinkel. ACT lieferte auch die Flightcases und vor allem auch die entsprechende Software für die Koppelung an die offizielle Weitenmessung, um live automatisiert die richtige Markierung anzeigen zu können.

Außerhalb der Vierschanzentournee werden die insgesamt Videomodule zu einer LED-Videowall im 16:9 Format zusammengebaut und in Obersdorf als klassische Videowand für Werbung und Information genutzt.

Tags:

Do you plan something similar ? We can advice you. Just ask us.