Neue LED-Werbung im Wiener Wurstelprater

Die neue LED-Werbung für das Rollercoaster-Restaurant über dem Eingang von Madame Tussauds fällt auf!

Die LED-Werbung über dem Eingang sticht ins Auge und macht neugierig. Im Rollercoaster-Restaurant werden Speisen und Getränke spektakulär über eine Achterbahn serviert. Mit Katapultantrieb gelangen sie rasant über mehrere Loopings automatisiert zu den Gästen, ein besonderes Erlebnis für die Gäste dieses Erlebnis-Restaurants im Prater Wien. Seit kurzem wird direkt über dem Eingang vis a vis vom Riesenrad mit einer hochauflösenden LED-Videowand von ACT bewegt und auffällig geworben.

  • Produktion, Lieferung und Inbetriebnahme September 2017
  • Rollercoaster Restaurant Wien
  • A-1020 Wien, Prater
  • Bildgröße 1.280 x 1.280 mm
  • Auflösung 320 x 320 Pixel
  • Modell ACT-Videoled RP4.0s-SMD3in1
  • Outdoor LED-Werbung mit nur 4,0 mm Pixelabstand
  • 307.200 LED-Chips
  • 16,7 Millionen Farben
  • DVI-Ansteuerung

Die LED-Werbung durfte maximal 130 x 130 cm groß werden

Das war die Vorgabe und ACT sollte mit dieser Fläche eine LED-Videowand in höchster Qualität realisieren. Nicht einfach bei dieser kleinen Größe. Zusätzlich war es der Wunsch des Betreibers, dass Bilder und Videos gestochen scharf erscheinen sollen und die Farben leuchtend hell bei allen Lichtverhältnissen wirken sollen.

ACT entschied sich für dieses Projekt neue Outdoor Pixelkarten mit nur 4,0 mm Pixelabstand zu designen und diese mit extrem hellen SMD 3in1 Leuchtdioden zu bestücken. Es wurden eine Sonderselektion von SMD Leuchtdioden mit extra großen LED-Chips für dieses Projekt geordert. So konnten wir eine Helligkeit von 6.500 cd/m² erreichen, ohne die auf die Lebensdauer optimierte Scanrate zu verändern.

Die Füße gehen dorthin, wo die Augen schon waren

Gerade im Wurstelprater ist auffallen natürlich nicht so einfach. Überall leuchtet und blinkt es. Plumpe einfach nur blinkende Werbung war über dem Eingang des legendären Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds™ Wien natürlich tabu.
Mit der quadratischen LED-Werbung für das Rollercoaster-Restaurant über dem Eingang sind alle sehr zufrieden. Auffällig, bunt und bewegt wird das spektakuläre Essenserlebnis und die Speisen beworben. Die Qualität der LED-Videowand ist hervorragend. Der Pixelabstand ist so eng, dass man überhaupt keine Leuchtdioden mehr erkennen kann. Das Ganze wirkt wie ein quadratischer Fernseher mit besonders intensiven Farben. Das ist auch der große Unterschied zu LCD-Displays.

Bei der Outdoor LED-Werbung kommen die Farben extrem brillant, selbst wenn die Sonne auf das Videodisplay scheint. Bei LCD-Displays wäre hier kaum mehr ein Bild zu erkennen, und selbst an bewölkten Tagen wäre das Bild tagsüber flau. Das wäre kein Blickfang, und wetterfest sind klassische LCD-Displays auch nicht. Deshalb war schnell klar, hier kommt nur ein LED-Videodisplay in Frage.

Auf dieser LED-Werbung kann alles gezeigt werden. Texte, Grafiken, Bilder, Videos werden in höchster Qualität wiedergegeben. Die Ansteuerung erfolgt online, damit kann die Werbung auch aus der Ferne rasch und einfach geändert werden.

ACT ist mit LED-Werbung bereits vielfach im Wiener Prater vertreten

Die LED-Videowand in der Diskothek Praterdom ist von uns und auch in der Pratersauna wirbt ein vollfarbiges LED-Display aus unserem Haus. Die Achterbahnen Indoor-Rollercoaster und Megablitz werben mit ACT LED-Videowänden, bei den Eingängen zur Liliputbahn und bei vielen weiteren Attraktionen im Wiener Prater ist LED-Werbung von ACT im Einsatz.

Do you plan something similar ? We can advice you. Just ask us.